im Schuljahr 2015/2016

Klasse 5a:

Klasse 5b:

Klasse 6a:

Klasse 6b:

Klasse 7a:

Klasse 7b:

Klasse 8a:

Klasse 8b:

Klasse 9a:

Klasse 9b:

Klasse 10a:

Klasse 10b:

Fotos: Peter Schilling

Unsere Schule ist ein Ort vielfältigen Lernens und ein Lebensraum, in dem sich Menschen mit Respekt, Toleranz und Achtung begegnen.

Wir

  • legen Wert auf ein breit gefächertes und vernetztes Allgemeinwissen
  • vermitteln Kompetenzen zur Vorbereitung auf die berufliche und weitere schulische Zukunft
  • fördern junge Menschen in der Entfaltung und Stärkung ihrer Persönlichkeit
  • fördern selbstständiges Lernen und achten dabei auf Alltags- und Praxisnähe
  • wollen unsere Zusammenarbeit vertrauensvoll, transparent und offen gestalten

 

 

Wir legen Wert auf ein breit gefächertes und vernetztes Allgemeinwissen

Wir vermitteln

  • die Grundlagen von Sprachstrukturen und ermöglichen Begegnungen mit der Literatur
  • mathematische Grundkompetenzen und fördern den Umgang mit modernen Medien
  • Einblicke in wirtschaftliche und politische Zusammenhänge
  • ein Grundverständnis für Religion und Kultur
  • grundlegende naturwissenschaftliche und technische Kenntnisse und erziehen außerdem zu Gesundheitsbewusstsein und einem verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt.

 

 

Vorbereitung auf die berufliche und weitere schulische Zukunft

Neben dem Fachunterricht bieten wir den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, sich durch verschiedene Projekte und Veranstaltungen auf den Beruf  und weiter-führende Schulen vorzubereiten.

So zum Beispiel:

  • Berufsorientierung an Realschulen (BORS) in Klasse 9/ Elternabend mit Berufsberatung
  • Soziales Engagement (SE) in Klasse 8
  • Wirtschaften, Verwalten, Recht (WVR) in Klasse 7
  • Schülerpartnerschaften bzw. Kommunikation mit dem englisch- und französischsprachigen Ausland
  • „Jugend forscht“

 

 

Wir fördern junge Menschen in der Entfaltung und Stärkung ihrer Persönlichkeit

Unsere Ziele:

Wir

  • lösen Konflikte friedlich, konstruktiv und ohne Aggressionen
  • gehen freundlich und höflich miteinander um
  • verhalten uns gegenüber anderen tolerant
  • arbeiten motiviert und kreativ miteinender
  • arbeiten gewissenhaft und verhalten uns zuverlässig
  • bauen das Selbstvertrauen des Einzelnen durch das Erkennen und Fördern seiner Stärken auf
  • lernen mit Kritik umzugehen

 

 

Wir fördern selbständiges Lernen und achten auf Alltags- und Praxisnähe

Wir

  • arbeiten projektorientiert und fächerübergreifend
  • lernen themen- und problemorientiert
  • fördern offene Unterrichtsformen wie z.B. Lernen an Stationen
  • üben gezielt „Lernen lernen“ und „Methodentraining“
  • nutzen die Möglichkeiten des Computers
  • öffnen die Schule:
    • Wir führen Exkursionen und außerschulische Praktika    
         durch.
    • Wir laden Experten ein.

 

 

Wir gestalten unsere Zusammenarbeit vertrauensvoll, transparent und offen

  • Unter vertrauensvoller Zusammenarbeit verstehen wir, Eltern, Schüler und Lehrer, den gegenseitigen Austausch gemeinsamer Ziele und Erwartungen in einer  von Respekt geprägten Atmosphäre.
  • Wir gestalten unseren Unterricht und den Umgang miteinander offen.
  • Leistungsanforderungen und Bewertungskriterien sind transparent für alle am Schulleben beteiligten.
  • Wir sind offen für Anregungen, Vorschläge und Ideen, die unsere gemeinsamen Ziele unterstützen und weiterentwickeln.

 

Hier kommt man zum Vertretungsplan der Schule.

Sie benötigen die Zugangsdaten, die Ihnen per Elternbrief mitgeteilt wurden. 

http://mobile.dsbcontrol.de/ 

 

Sie können die App des Digitalen Schwarzen Brettes auch auf ihr Smartphone oder das Ihres Kindes kostenlos herunterladen. 

Für die Benutzung der App benötigen Sie ebenfalls die Zugangsdaten.

 

 

Realschulrektorin

Frau Heike Wizemann

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Realschulkonrektor

Herr Harald Kügler

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!