Vielen Dank an Frau Stroppel für einen großen Teil der Bilder.